Questo sito usa cookie di analytics per raccogliere dati in forma aggregata e cookie di terze parti per migliorare l'esperienza utente.
Leggi l'Informativa Cookie Policy completa.

Sei in possesso di una Carta del Docente o di un Buono 18App? Scopri come usarli su Maremagnum!

Libro

Die neue Rundschau. Jahrgang 78. Vier Hefte in 1 Band.

Frankfurt: S.Fischer, 1967., 1967

36,00 €

Hoechtberger Antiquariat (Munich, Germania)

Parla con il Libraio

Metodi di Pagamento

Dettagli

Anno di pubblicazione
1967
Editori
Frankfurt: S.Fischer, 1967.
Soggetto
Almanache, Anthologien, Reihen, Zeitschriften
Descrizione
Orig.-Halbleinen.
Lingue
Tedesco

Descrizione

Gr.-8°. (8),713,(3) S. Orig.-Halbleinen. Fischer/Dietzel 805. - Kompletter Jahrgang mit Orig.-Beiträgen von Zbigniew Herbert (Gedichte), Herbert Marcuse (Aggressivität in der gegenwärtigen Gesellschaft), Gert Hofmann (Unser Mann in Madras), Rolf Hochhuth (Churchill-Montage. Eine Studie zum zweiten Akt), Theodor Fontane (Briefe an die Tochter), Lucien Goldmann (Zu den Bildern Chagalls), Ernesto Sábato (Die Blinden), Helmut Lamprecht (Gedichte), Herbert Heckmann (Wanderungen durch Chicago), Richard Schmid (Der Journalist im toten Winkel), Rainer Lübbren (Robbe-Grillet, Pinter und `Die blaue Villa in Hongkong`), Harry Pross (Die ganz große Koalition), Hans Schwab-Felisch (Europa als Provokation), Rudolf Zeitler (Gedanken über den Wiederaufbau von Warschau), Roland H. Wiegenstein (Picasso und DADA in Paris), Georges Schlocker (Emil Staigers `schlichter Grundriß`), Heinz Kuby (Das deutsche policy-gap), Vasco Popa (Gedichte), Alfred Andersch (Aus dem Roman `Efraim`), Roland Pelzer (Unvorsichtige Notizen), Golo Mann (Versuch über Bertrand Russell), Pierre Schneider (Vor einem Bilde Goyas), Horst Krüger (Auf den Straßen von New York), Hans-Werner Richter (Zum politischen Engagement deutscher Schriftsteller), Hanna Deinhard (Zur modernen Geschichtsmalerei), Richard Gerber (Henry James), Beda Allemann (Experimentelle Dichtung aus Österreich), Ekkehard Krippendorff (Amerikas Intellektuelle resignieren), Hans Dieter Schäfer (Poesie und Fakten), Heinrich Fauteck (Pedantische Noten zu einer Kierkegaard-Ausgabe), Gottfried Bermann Fischer (Schicksalsentscheidung), Golo Mann (Politisches Tagebuch im Frühsommer), Franz Kafka (Briefe an Felice), Johannes Bobrowski (Gedichte), Kurt Sontheimer (Israel - ein Staat wie jeder andere?), Elias Canetti (Besuch in der Mellah), Hans Arndt (Entwürfe), Wystan H. Auden (Tal der Finsternis. Ein Hörspiel), Heinz Politzer (Szene und Tribunal. Zur Dramaturgie einer Schiller-Ballade), Harry Pross (Bis Bratsk und Buchara), Brigitte Classen (Das Berliner Modell), Rudolf Hartung (Verräterische Sprache), Horst Krüger (Rechtsaußen 67), Walter Lippmann (Johnson und de Gaulle), Walter Benjamin (Der Flaneur), Harry Pross (Die Oktoberrevolution geht weiter), Theodor W. Adorno (Zum Klassizismus von Goethes Iphigenie), Horst Bienek (Die Zelle), Werner Kraft (Über einen verschollenen Dichter: Friedrich C. Heinle, 1894-1914), Herbert Heckmann (Aus den Papieren eines Deutschlandreisenden), Günter Herburger (Training), Rudolf Hartung (Tagebuch-Notizen), Hanns Grössel (Denis Diderot - Entdeckung in Etappen), Dietrich Böhler (Walter Benjamin in seinen Briefen), Karl Otmar von Aretin (Das Unbehagen an der Zeitgeschichte), Wolfgang Hädecke (Zu Rolf Hochhuths `Soldaten`), Rudolf Hartung (Bornholmer Blätter) u.a. - Gutes Exemplar. - Dasselbe: In den Orig.-Heften. Gutes Exemplar. Euro 40,00