Questo sito usa cookie di analytics per raccogliere dati in forma aggregata e cookie di terze parti per migliorare l'esperienza utente.
Leggi l'Informativa Cookie Policy completa.

Sei in possesso di una Carta del Docente o di un Buono 18App? Scopri come usarli su Maremagnum!

Libri antichi e moderni

Ade, Mathilde (1877-1953)

Ex-Libris Edwin Engels. Mann, Bild mit einer Gefesselten betrachtend, in Zimmer mit Büchern, Totenkopf, Globus, Kerzen, Lampe und Teppich. "Know then thyself, presume not God to scan / the proper study on mankind is man (Pope)".

1927.,

25,00 €

Braun (vormals AltHoheneck) Antiquariat

(Gengenbach, Germania)
Chiusi per ferie fino al 01 Gennaio 2028.

Metodi di Pagamento

Dettagli

Autore
Ade, Mathilde (1877-1953)
Editori
1927.
Soggetto
Exlibris-
Lingue
Inglese

Descrizione

117 x 80 mm. Radierung. *Thieme-Becker 1; Vollmer 1; nicht bei Gutenberg; Kern u.a. 73. - Im Druck signiert und datiert. Walter von Zur Westen hat Ade als "hauptsächlichste Vertreterin des Humors in der deutschen Exlibriskunst" genannt, und das trifft den Kern. Ihre über 300 Blätter, fast alle zwischen 1900 und 1925 entstanden, haben zwar einen gleichbleibend inneren Zug (Ade-Exlibris erkennt man sofort als solche), aber ihre Motive sind sehr unterschiedlich, und fast immer findet sie einen sehr individuellen Bezug zum Eigner. Ihre Meisterschaft findet sie in den oft farbigen, filigran ausgeführten Zeichnungen, die bis heute rege gesammelt werden. - Rückseitig kleine Montagereste. Bücher de