Questo sito usa cookie di analytics per raccogliere dati in forma aggregata e cookie di terze parti per migliorare l'esperienza utente.
Leggi l'Informativa Cookie Policy completa.

Sei in possesso di una Carta del Docente o di un Buono 18App? Scopri come usarli su Maremagnum!

Libri antichi e moderni

Hans Sisa - Eleonore Hettl - Wilhelm Kollar

KRAFT UND POESIE - Expressive Malerei und Graphik

Bibliothek der Provinz, 2007

22,00 €

Pezzoli Biglia Collection

(Vigevano, Italia)

Parla con il Libraio

Metodi di Pagamento

Dettagli

Anno di pubblicazione
2007
Autore
Hans Sisa - Eleonore Hettl - Wilhelm Kollar
Editori
Bibliothek der Provinz

Descrizione

Coperta cartonata rigida illustrata, formato cm. 28,5 x 24,5 e pagine 111. Wer so malen will wie Hans Sisa, Eleonore Hettl und Wilhelm Kollar, braucht neben dem handwerktlichen Rüstzeug tief greifende Erfahrungswerte und breites Wissen um Dinge, um Geschichte, um das Menschliche. Nur die Verbindung dieser Sphären verleiht Bildern dieser äußerst schwierig zu beherrschenden real-espressionistischen Malerei auch wirkliche Überzeugungskraft. Hans Sisa ist in diesem Trio der große, wagnerianisch ausladende, schwergewichtige Inhalte souverän modellierende Dramatiker. Eleonore Hettl verschwistert sichtbare Welt und das Ausdruckshafte harmonisch, ja fast elegant, wenn man diesen Ausdruck wieder in die Kunst einführen darf. Wilhelm Kollar wagt sich am meisten in die reine Malerei vor. Das Landschaftliche und Figurale, durch große Zusammenhänge Gebundene, bleibt aber stets präsent. Drei Künstler führen jeder für sich eindrucksvoll vor Augen, wie kraftvoll eine überwunden geglaubte Malereiauffassung heute auftreten kann. Wenn sie meisterlich - auch das eine scheinbar versunkene Kategorie - praktiziert wird. Bilingue: TEDESCO - INGLESE. Con illustrazioni delle opere degli artisti. Pari al Nuovo. V176