Questo sito usa cookie di analytics per raccogliere dati in forma aggregata e cookie di terze parti per migliorare l'esperienza utente.
Leggi l'Informativa Cookie Policy completa.

Sei in possesso di una Carta del Docente o di un Buono 18App? Scopri come usarli su Maremagnum!

Libri antichi e moderni

Müller, Richard (1874-1954)

"Schneedächer mit Telefonstand". Original-Radierung, am Unterrand typographisch bezeichnet.

Originalgraphik aus der Zeitschrift PAN V/2, 1899.,

250,00 €

Braun (vormals AltHoheneck) Antiquariat

(Gengenbach, Germania)
Chiusi per ferie fino al 01 Gennaio 2028.

Metodi di Pagamento

Dettagli

Autore
Müller, Richard (1874-1954)
Editori
Originalgraphik aus der Zeitschrift PAN V/2, 1899.
Soggetto
Graphik - Künstler 20. Jh.-
Lingue
Inglese

Descrizione

Format (Platte): 15 x 22,5 cm. Bildbereich: 12,5 x 18,5 cm. (Blattgröße: 36 x 27 cm). Gedruckt auf Kupferdruckpapier. *Richard Müller (1874-1954) war ein deutscher Maler und Grafiker, gebürtig aus Böhmen. 1890 ging er nach Dresden zum Studium an die Kunstakademie. 1895 traf er Max Klinger, der ihn zur Radierung animierte. Im Jahr 1900 erhielt Müller, inzwischen in Dresden ebenso bekannt wie Klinger, eine Professur an der Akademie; seine Schüler waren unter anderem George Grosz, Richard Scheibe, Max Ackermann, Rudolf Schmidt-Dethloff, Erwin Bowien, Hermann Kohlmann, Horst Naumann, Max Hermann Mahlmann und Gerhard Augst. - Originalgraphik aus der Zeitschrift PAN (das wichtigste Organ des Jugendstils in Deutschland), erschienen 1895 bis 1900 in einer Auflage von 1200 bis 1600 Exemplaren. - Sauber und gut erhalten. Graphiken de