Questo sito usa cookie di analytics per raccogliere dati in forma aggregata e cookie di terze parti per migliorare l'esperienza utente.
Leggi l'Informativa Cookie Policy completa.

Sei in possesso di una Carta del Docente o di un Buono 18App? Scopri come usarli su Maremagnum!

Libri antichi e moderni

Müller, Richard (1874-1954)

Stehender Pekinese. Radierung, in der Platte monogrammiert und datiert

Aachen, 1922.,

150,00 €

Braun (vormals AltHoheneck) Antiquariat

(Gengenbach, Germania)
Chiusi per ferie fino al 01 Gennaio 2028.

Metodi di Pagamento

Dettagli

Autore
Müller, Richard (1874-1954)
Editori
Aachen, 1922.
Soggetto
Graphik - Künstler 20. Jh.-
Lingue
Inglese

Descrizione

Format (Platte): 70 x 80 mm. Blatt: 200 x 175 mm. Gedruckt auf Japan-Papier. *Richard Müller (1874-1954) war ein deutscher Maler und Grafiker aus Tschirnitz an der Eger, tätig in Dresden. Ausbildung an der Kunstakademie in Dresden. Nach der Begegnung mit Max Klinger wandte er sich der Technik der Radierung zu. 1897 erhielt der junge Künstler den hochdotierten großen Rompreis für Grafik und war um 1900 ebenso bekannt wie sein Mentor Max Klinger. Mit einer Kriegsunterbrechung ist Müller von 1900 bis 1935 an der Dresdner Akademie als Lehrer tätig. Bei ihm studierten unter anderem Otto Dix, Max Ackermann und Georges Grosz. - Tadellos erhalten Graphiken de