Questo sito usa cookie di analytics per raccogliere dati in forma aggregata e cookie di terze parti per migliorare l'esperienza utente.
Leggi l'Informativa Cookie Policy completa.

Sei in possesso di una Carta del Docente o di un Buono 18App? Scopri come usarli su Maremagnum!

Libro

Jesch, Barbara

Das Corporate-Literature-Modell: Wie viel Literatur steckt in der Unternehmenskommunikation? : Zum �thetisch-Literarischen in der modernen Unternehmenskommunikation. M�nchener Studien zur literarischen Kultur in Deutschland ; 54

Berlin : Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der - Wissenschaften, 2022., 2022

45,00 €

Bookshop Buch Fundus (Berlin, Alemania)
Cerrado hasta 29 de septiembre de 2027.

Formas de Pago

Detalles

Año de publicación
2022
ISBN
9783631856611
Autor
Jesch, Barbara
Editores
Berlin : Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der, Wissenschaften, 2022.
Formato
1. Auflage 484 Seiten : 102 Illustrationen ; 21 cm x 14.8 cm, 691 g gebundener Originalpappband
Materia
Deutsch
Descripción
gebundener Originalpappband
Sobrecubierta
No
Idiomas
Alemán
Copia autógrafa
No
Primera edición
No

Descripción

Sehr sauber und frisch erhalten, keinerlei Eintr�.Einleitung in die literarische �thetik und Methodik in der Unternehmenskommunikation. 17 1.1. Zur Relevanz der Literarizit�in der Unternehmenskommunikation. 18 1.1.1. Zur Relevanz literarischer Erz�formen in der Unternehmenskommunikation: �konomische Effekte guter Geschichten. 19 1.1.2. Relevanz der Kanonisierung unternehmenskommunikatorischer Arbeiten f�r die Literaturwissenschaft. 24 1.2. Das Corporate-Literature-Modell: Forschungsfragen, Vorgehensweise und Methode. 26 1.2.1. Forschungsfragen und aktueller Forschungsstand . 26 1.2.2. Vorgehensweise und Methode dieser Arbeit. 32 2. Die grundlegende Ebene des Corporate-Literature- Modells: das narratologische Raster. 41 2.1. Storytelling als Ann�rung eines Modells der Corporate Literature. 42 2.2. Die Zweiteilung der unternehmerischen Erz�ung: literaturwissenschaftliche Grundlage. 53 2.2.1. Was wird erz�t? - Der Inhalt der erz�ten Welt in einem Werk der Unternehmenskommunikation. 73 2.2.1.1. Oberfl�enstrukturale Handlungselemente der unternehmerischen Erz�ung. 74 2.2.1.2. Tiefenstrukturale Handlungsauspr�ngen unternehmerischer Erz�ung.2.2.1.3. Von Helden und Schurken: Protagonisten, Antagonisten und andere handelnde Charaktere . 96 2.2.1.4. R�liche Gegebenheiten . 103 2.2.2. Wie wird erz�t? - Bedeutungshaftigkeit und Semiotik im Diskurs der unternehmerischen Erz�ung. 107 2.2.2.1. Die vermittelnde bzw. erz�ende Instanz. 111 2.2.2.2. Die Unzuverl�igkeit des Erz�ens. 146 2.2.2.3. Zeitliche Gegebenheiten. 147 2.3. Warum wird erz�t? - Zur Auswirkung und Steuerung von Leseraffekten. 156 2.4. Die Analysemethode f�r das narratologische Raster der Corporate Literature. 163 2.5. Zusammenfassung. 167 3. Die zweite Ebene des Corporate-Literature-Modells: das biologisch-psychologische Raster. 173 3.1. Erfolgsfaktor Aufmerksamkeit. 176 3.2. Aufmerksamkeit gewinnen und aufrechterhalten - Kognitive Mechanismen als Grundvoraussetzung f�r Literarizit�. 180 3.3. Die Analysemethode f�r das biologisch-psychologische Raster . 193 3.4. Zusammenfassung . 195 4. Die dritte Ebene des Corporate-Literature-Modells: das Corporate-Communication-Raster. 4.1. Die unternehmerischen Botschaften und ihre Emotionalisierung 199 4.2. Das Ger�st der unternehmerischen Botschaft: Corporate Communication. 204 4.2.1. Was ist Unternehmenskommunikation? Eine Definition. 204 4.2.2. Integrierte Kommunikation als Konzept ganzheitlicher Rezipientenansprache. 216 4.2.3. Corporate Publishing und seine Erscheinungsformen als Tr�rmedium der Corporate Communication.4.2.3.1. Corporate Publishing in gedruckter Form. 225 4.2.3.2. Audiovisuelles Corporate Publishing . 228 4.2.3.3. Online- und Social-Media-Corporate-Publishing . 231 4.3. Corporate Reputation und Image als Manifestation der Wahrnehmung. 233 4.4. Der Rezipient als Endpunkt der Corporate Literature . 239 4.5. Die Analysemethode f�r dasCorporate-Communication-Raster 243 4.6. Zusammenfassung . 245 5. Das Corporate-Literature-Modell in der Praxis: Markierende Aspekte literarischen Erz�ens in der Unternehmenskommunikation.249 5.1. Literarizit�durch die Heldenreise als Konstituente unternehmerischer Identit�und Herkunft . 252 5.1.1. Das narratologische Raster. 253 5.1.1.1. Die Geschichte bzw. Histoire des Werkes �Lebenserinnerung - Autobiografie Werner von Siemens� . 257 5.1.1.2. Der Diskurs des Werkes �Lebenserinnerung - Autobiografie Werner von Siemens�. 272 5.1.1.3. Leseraffekte im Werk �Lebenserinnerungen�. 281 5.1.2. Das biologisch-psychologische Raster. 282 5.1.3. Das Corporate-Communication-Raster. 285 5.1.4. Zusammenfassung . 289 5.2. Literarizit�durch die Organisation von Botschaften als Rahmen- und Binnenerz�ungen in Corporate-Campaign- Videos . 289 5.2.1. Narratologisches Raster. 290 5.2.1.1. Die Geschichte bzw. Histoire des Werkes �Grow Up�. 290 5.2.1.2. Der Diskurs des Werkes �Grow Up�. 314 5.2.1.3. Leseraffekte des Werkes �Grow Up 5.2.3. Corporate-Communication-Raster . 339 5.2.4. Zusammenfassung.344 5.3. Literarizit�durch Rekurs: Mythos und archetypische Handlungsschemata; zum Fantastischen als Tr�r von Botschaften. 345 5.3.1. Narratologisches Raster. 345 5.3.1.1. Die Geschichte bzw. Histoire des Werkes �Die Geschichte von Eatkarus�. 349 5.3.1.2. Der Diskurs des Werkes �Die Geschichte von Eatkarus� . 358 5.3.1.3. Leseraffekte des Werkes �Die Geschichte von Eatkarus� . 367 5.3.2. Biologisch-psychologisches Raster im Werk �Die Geschichte von Eatkarus�. 368 5.3.3. Corporate-Communication-Raster im Werk �Die Geschichte von Eatkarus�. 372 5.3.4. Zusammenfassung. 376 5.4. Zusammenfassung des Kapitels. 376 6. Ausblick und Zusammenfassung: Auswirkungen des Corporate-Literature-Modells auf Unternehmenskommunikation und Literaturwissenschaft. 383 6.1. Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Unternehmenskommunikation und die Corporate Literature . 384 6.2. Die Auswirkungen der Corporate Literature auf produktive Aspekte der Unternehmenskommunikation . 401 6.3. Die Auswirkungen der Corporate Literature auf gattungspoetische Fragen der Literaturwissenschaft. 405 6.4. Zusammenfassung und Fazit der Arbeit Anhang. 425 Anhang A: Erz�kategorien nach Swantje Ehlers. 425 Anhang B: Details der Handlungsanalyse des Werkes �Lebenserinnerungen - Autobiografie Werner von Siemens� . 427 Anhang C: Filmprotokoll des Gesamtwerkes �Grow Up� . 434 Anhang D: Filmprotokoll des Werkes �Die Geschichte von Eatkarus�. 442 Abbildungsverzeichnis. 445 Tabellenverzeichnis. 451 Glossar.453 Literaturverzeichnis. ISBN 9783631856611