Questo sito usa cookie di analytics per raccogliere dati in forma aggregata e cookie di terze parti per migliorare l'esperienza utente.
Leggi l'Informativa Cookie Policy completa.

Sei in possesso di una Carta del Docente o di un Buono 18App? Scopri come usarli su Maremagnum!

Libro

Brandom, Robert Und Sebastian Koth

Im Geiste des Vertrauens : eine Lekt�re der Ph�menologie des Geistes. Robert B. Brandom ; aus dem Amerikanischen von Sebastian Koth und Aaron Shoichet

Berlin : Suhrkamp, 2021., 2021

45,00 €

Bookshop Buch Fundus (Berlin, Alemania)
Cerrado hasta 29 de septiembre de 2027.

Formas de Pago

Detalles

Año de publicación
2021
ISBN
9783518587690
Autor
Brandom, Robert Und Sebastian Koth
Editores
Berlin : Suhrkamp, 2021.
Formato
Erste Auflage 1196 Seiten ; 22 cm, 1145 g gebundener Originalpappband mit Schutzumschlag
Materia
Hegel, Georg Wilhelm Friedrich: Die Ph�menologie des Geistes, Philosophie
Descripción
gebundener Originalpappband mit Schutzumschlag
Sobrecubierta
No
Idiomas
Alemán
Copia autógrafa
No
Primera edición
No

Descripción

Sehr sauber und frisch erhalten, keinerlei Eintr�. Abk�rzungen. 11 Einleitung: Eine pragmatisch-semantische Lekt�re der Ph�menologie des Geistes . 13 Teil Eins Semantik und Epistemologie. Das Erkennen und Repr�ntieren der objektiven Welt . 61 1. Begriffsrealismus und die semantische M�glichkeit von Erkenntnis. 63 2. Repr�ntation und die Erfahrung des Irrtums. Ein funktionalistischer Ansatz zur Unterscheidung von Erscheinung und Wirklichkeit. 108 3. Entlang des Wegs der Verzweiflung in den bacchantischen Taumel. Woraus der neue wahre Gegenstand entspringt . 148 4. Unmittelbarkeit, Allgemeinheit, Erinnerung. Erste Einsichten in die Struktur epistemischer Autorit�. . 178 5. Ein Verst�nis der Struktur von Gegenstand und Eigenschaft durch Negation. Eine Einf�hrung in die hegelsche Logik und Metaphysik im Kapitel zur Wahrnehmung .6. �Kraft� und Verstand - Vom Gegenstand zum Begriff. Der ontologische Status theoretischer Entit�n und die sie implizit definierenden Gesetze. 277 7. Objektiver Idealismus und modaler Expressivismus . 322 Teil Zwei Normative Pragmatik. Anerkennung und die expressive Metaphysik des Handelns. 375 8. Die Struktur von Begierde und Anerkennung. Selbstbewusstsein und Selbstkonstituierung . 377 9. Die Feinstruktur von Autonomie und Anerkennung. Die Instituierung normativer Status durch normative Einstellungen . 419 10. Allegorien der Herrschaft. Die pragmatische und semantische Grundlage der metaphysischen Inkoh�nz von Autorit�ohne Verantwortung . 494 11. Hegels expressive Metaphysik des Handelns. Die Bestimmung, Identit�und Entwicklung dessen, was getan wird . 568 12. Erinnerung, Repr�ntation und Handlungsf�gkeit Teil Drei Das Erinnern der Zeitalter des Geistes. Von der Ironie zum Vertrauen. 725 13. Die Geschichte der Normativit�strukturen. Jenseits unmittelbarer Sittlichkeit. 727 14. Entfremdung und Sprache. 774 15. Edelm�tigkeit und Niedertr�tigkeit. Der Kammerdiener. 16. Gest�nis und Verzeihung, Erinnerung und Vertrauen. 900 Schluss: Eine Semantik mit erbaulichem Zweck. Anerkennung und Erinnerung auf dem Weg ins Zeitalter des Vertrauens. 980 Nachwort: Soweit mich meine Erinnerungen tragen . . . 1164 Namenregister.1185 Ausf�hrliches Inhaltsverzeichnis ISBN 9783518587690