Questo sito usa cookie di analytics per raccogliere dati in forma aggregata e cookie di terze parti per migliorare l'esperienza utente.
Leggi l'Informativa Cookie Policy completa.

Sei in possesso di una Carta del Docente o di un Buono 18App? Scopri come usarli su Maremagnum!

Libros antiguos y modernos

Syrovy, Daniel

Literatur, Politik und habsburgische Zensur in Lombardo-Venetien. Buchforschung, Beitr� zum Buchwesen in �terreich, 12.

Wiesbaden: Harrassowitz Verlag, 2021., 2021

45,00 €

Bookshop Buch Fundus

(Berlin, Alemania)
Cerrado hasta 29 de septiembre de 2027.

Formas de Pago

Detalles

Año de publicación
2021
ISBN
9783447117609
Autor
Syrovy, Daniel
Editores
Wiesbaden: Harrassowitz Verlag, 2021.
Formato
VI, 329 S. Festeinband.
Materia
Lombardo-Venetien, Literaturproduktion, �terreich, Zensur, Geschichte 1814-1848, Italienische, rum�sche, r�romanische Literatur, Geschichte Europas
Descripción
Festeinband.
Sobrecubierta
No
Idiomas
Alemán
Copia autógrafa
No
Primera edición
No

Descripción

Ein sehr sauberes und gutes Exemplar. - Inhalt I Einleitung II Die Einrichtung der Zensur: .Restauration1 oder Neubeginn? 1 Lombardo-Venetien ab 1814 2 Habsburgische B�cherzensur der lombardischen Gebiete vor 1797 2.1 Organisation 2.2 Die Zensurt�gkeit 2.3 Weiterf�hrende Fragestellungen 3 Organisation der Zensur im Veneto 1798-1805 4 Organisation der Zensur in Lombardo-Venetien 1813-16: Theoretische und praktische Grundlagen 5 Der Zensurbetrieb 1815-1848 5.1 Die gesetzliche Grundlage: der Piano Generale di Censura 5.2 Die Zensoren in Lombardo-Venetien 1816-1848 Personal und Aufgaben B�cherrevision Manuskriptzensur Provinzrevisions�er 5.3 Zensur, Buchhandel und Verlagswesen: Pflichten und Regelungen f�r Buchdrucker und Buchh�ler 6 Statistiken zur Buchproduktion und Zensur 6.1 Die Buchproduktion in Lombardo-Venetien 6.2 Buchdrucker und Buchh�ler in der Lombardei und im Veneto 6.3 Statistiken zur Zensur in Mailand und Venedig 6.4 Gesamte Zensurt�gkeit 1815-1847 Tabellarische Aufstellung 7 Ein kurzer Blick �ber Lombardo-Venetien hinaus III Zensur und Polizei im politischen Kontext 1 Einleitung: Polizeiliche Ma�ahmen neben der B�cherzensur 2 Theaterzensur als Aufgabe der Polizei 3 Das Zeitschriftenwesen in Lombardo-Venetien 3.1 Zur habsburgischen Pressepolitik 3.2 Die Herausgabe von Zeitschriften in Lombardo-Venetien D ie Biblioteca zta/zzzz?^ (1815 -1841) Der Conciliatore (1817-1819) Giacinto Battaglias Zeitschriften Die Gazzetteprivilegiate 3.3 Die Verbreitung von Zeitschriften in Lombardo-Venetien Das Lesepublikum Abonnenten- und Auflagenzahlen Lekt�rekabinette 3.4 Zensur in- und ausl�ischer Periodika Ausland Inland 3.5 Diskurssteuerung, Sprachregulierungen und finanzieller Druck IV Die B�cherzensur in der Praxis: Fallstudien 1 Die Inszenierung Italiens 2 Rund um den historischen Roman: Guerrazzi, dAzeglio, Sir Walter Scott und der historiographische Diskurs der Zeit 2.1 Methodisches 2.2 Francesco Domenico Guerrazzis La Battaglia di Benevento (1827) 2.3 Massimo dAzeglio: Ettore Fieramosca, o La Disfida di Barletta (1833) 2.4 Historiographie und historischer Roman in der Zensur 3 Nur eine �ersetzung aus dem Franz�sischen? Prosper Merimees Les Mecontens (1810) im Kontext des italienischen Nationalismus 4 W�rterb�cher als Schauplatz des Nationalismus: Tommaseos Dizionario de� Sinonimi V Epilog: Nach 1848 VI Fazit VII Literaturverzeichnis 1 Archivquellen (Abk�rzungen) 2 Gedruckte Quellen und literarische Texte des 18. und 19. Jahrhunderts 3 Neuere Editionen literarischer und publizistischer Texte 4 Sekund�iteratur Anhang: Kurzbiographien der Zensoren 1815-1848. ISBN 9783447117609